Frisch, gesund und lecker – Essen aus der Box – Marley Spoon

Hungrig und keine Ahnung was man kochen soll? Seit einiger Zeit bekommen wir jeden Dienstag eine Box voll mit leckeren Lebensmittel nach Hause geschickt. Wie ich euch bereits berichtet habe, haben wir bereits „Hello Fresh“ ausprobiert. Seit einigen Monaten bekommen wir allerdings nun die Box von Marley Spoon. Auch hier kann man eine, oder mehrere Wochen im Voraus seine Wochenboxen planen. Wöchentlich gibt es mehrere neue Rezepte mit Fleisch, Fisch, vegetarisch und teilweise auch vegane Gerichte.

Kartoffelsalat

So funktioniert es

In dem Benutzerkonto kann man neben Liefertag und -zeitpunkt ein kleines Geschmacksprofil anlegen. Bei uns ist hier allerdings alles angehakt. Wir wollen schließlich so viel es geht ausprobieren.

App oder Webseite

Ich benutze meistens die App. Das ist für mich einfacher. Ich schaue abends einfach in die App und auch mit die Gerichte aus die wir in der nächsten oder übernächsten Woche ausprobieren wollen. Auf die Webseite schaue ich nur, wenn ich wieder einen Retourenschein ausdrucken will um das Kühlmaterial zurückzuschicken. #recycle #love

Auch auf unbestimmte Zeit zu pausieren ist kein Problem. Zu Weihnachten haben wir z.B. keine Box bestellt. Und auch, wenn wir wissen, dass wir in der Woche nicht viel zu Hause sind, pausieren wir.

Fisch mit Bohnenpaste

Dienstag ist Box Tag

Wir bestellen immer 4 Gerichte zu Dienstag. So haben wir genug für die Woche im Kühlschrank auch wenn mal Lust hat eine Brotzeit zu machen oder eine Pizza zu bestellen. Es sind nicht zu viele Lebensmittel da die dann weggeschmissen werden. Über eine in der E-Mail-Vorankündigung weiß man dank UPS immer Bescheid wann die Lieferung kommt. Und über die App kann man auch gleich nachschauen welche Basiszutaten wie Öl, Salz und Pfeffer man zusätzlich benötigt. Wobei ich meist gar nicht nachschaue 😉

Fazit

Ich koche gerne. Aber ich habe festgestellt, dass ich es besser finde, während der Woche, im Kühlschrank genau zu wissen welche Gerichte es am Abend geben kann. Kein langes überlegen, mit Hunger nach der Arbeit noch einkaufen und dann wohl möglich viel zu viel wegschmeißen. Die Marley Spoon Box hat eine tolle Qualität an Fisch und Fleisch, Gemüse und Gewürzen (Just Spices). Ich finde es toll, dass die Zutaten direkt von ausgewählten Erzeugern sind und viele Bio Produkte benutzt werden. Mit dem „Alter“ stellt man doch fest, dass man auf einiges besser achten sollte. Daher achte ich nun auch so beim Einkaufen immer mehr auf Bio-Produkte.

Bulgur mit Halomi-Spießen

Ein weiterer Pluspunkt für uns bei der Marley Spoon Box war, dass noch weniger Abfall entsteht als bei unserem Hello Fresh Test.

Die Rezept Auswahl ist saisonal und hat neben vielen orientalischen und asiatischen Rezepten auch tolle Hausmannskost im Angebot. Ich habe schon einige Gerichte auch so nachgekocht und bin zufrieden mit der schnellen Umsetzung der Rezepte … ich hab nach einem langen Tag einfach keine Lust noch ewig in der Küche zu stehen.

Bonus

Die Marley Spoon Box hat ein tolles „Freunde-Werben“ Konzept. Denn ich kann bis zu 3 Freunden eine kostenlose Box zukommen lassen. Hat ein Freund seine Box eingelöst, wird in meinem Account wieder ein Platz für eine neue Einladung frei. So habe ich auch schon unsere Nachbarn zur Marley Spoon Box gebracht. Mit Kindern ist das ganze nämlich auch kein Problem. Marley Spoon bietet neben der Box für 2 Personen nämlich auch eine Familienbox an. Hier gibt es dann auch kinderfreundlichere Gerichte.

 

0 Comments

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: