Grillzeit: Cowboy-Butter

Kennt ihr Cowboy-Butter? Nein?! Kein Problem. Diese Grill- oder Steak-Butter stelle ich euch heute vor.

Irgendwie schmeckt das Essen im Sommer einfach besser. Frische Aromen, Kräuter, Grillen oder BBQ. Die Sonnenstrahlen heben unsere Laune und wir sind irgendwie entspannter. Diese Cowboy Butter ist voller Geschmack und ergänzt die Aromen des Sommers perfekt.


Grillzeit: Cowboy-Butter
Drucken
Zutaten
  • 1 Packet Butter
  • Meersalz
  • ¼ Tasse fein gehackt frischer Petersilie
  • 1 TL Chilipulver
  • Eine Prise grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Saft und Schale von ½ Zitrone
Zubereitung
  1. Die Butter auf Raumtemperatur aufwärmen.
  2. Dann Butter schaumig rühren, die Petersilie hinzufügen, Chilipulver, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Zitronensaft und Zitronenschale. Mischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden ruhen lassen, damit die Aromen sich ausbreiten können.

Ihr wollt noch mehr Grillen? Dann schaut euch mal diese Steak-Butter an.

0 Comments

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: