Meine Herbst To-Do Liste

Es ist Oktober, langsam merkt man es. Erst nur an den Bäumen, wenn die Blätter sich färben, in kräftiges gelb und feuriges rot. Aber auch morgens, wenn es doch Zeit wird eine Strickjacke überzuziehen, aber für die dicke Jacke reicht es noch nicht ganz. Wenn ein leichter Nebelschleier auf dem Weg zur Arbeit über den abgeernteten Feldern und die Sonne tief sitzt.

Dann ist er unwiderruflich da. Der Herbst.

Eigentlich liebe ich ja den Herbst. Ich mag es kuschlig. Strickjacken liebe ich … und gegen einen warmen Kakao sage ich auch nichts. Aber was macht man sonst noch im Herbst? Ich habe mir mal eine Liste gemacht von Dingen die ich diesen Herbst noch machen will.

Also los geht’s! 

  1. Für die Hochzeit meiner Schwester noch Dankes-Anhänger designen
  2. Unbedingt ein Kleid für die Hochzeit finden!
  3. Halloween Kekse backen (für uns und die fleißigen Kollegen)
  4. Einen Kürbis kaufen – ich möchte dieses Jahr unbedingt einen vor der Haustür haben!
  5. Ein neues Kürbis-Rezept ausprobieren
  6. Noch etwas Dekorationen einkaufen für die neue Wohnung
  7. Endlich mal wieder an die Nähmaschine (die Gardinen kürzen)
  8. Einen Mantel finden – es wird ja kalt
  9. Das Haus für Halloween schmücken (Fledermaus-Girlande, blutige Hände und viel viel mehr Gruseliges!)
  10. Ein Gewinnspiel für den Blog vorbereiten 😉
1 Comments
  • Torsten

    Antworten

    Einen Kürbis kaufen. Oh. Ja. Das kann ich in diesem Jahr auch machen. Darauf hab ich Bock. Hab ich noch nie gemacht. Jedenfalls noch nicht, seit dem wir das Haus gekauft haben. Eine gute Inspiration. Und eine sehr gute Idee. Und natürlich bastel ich daraus eine Laterne.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: