DIY Nähprojekt: Baby Strampler

Bei uns in der Firma ist gerade zu ein Baby-Boom. In allen Abteilungen gibt es rockigen Nachwuchs \m/. Nachdem ich ja schon eine Patchwork Babydecke gemacht habe. Hatte ich mir für den nächsten Kollegen überlegt etwas anderes zu nähen.

Dieses Mal ist ein ein Strampler geworden für die Kleine. Ich habe mich für roten Kord und grauen gefütterten Stoff mit Sternen entschlossen. Da der Stoff schon gefüttert war musste ich die Hose nicht doppelt nähen. Außerdem passten so zu den kleinen roten Schuhen, die meine Kollegin gestrickt hat auch perfekt.

So wurde der Strampler gemacht

zuschneiden des Musters

Oberteil zusammengenäht

Bügeln nicht vergessen

Die Hosenbeine – schön Platz für die Windeln lassen 🙂

Fast fertig.

Noch Knopflöcher genäht und kleine Sterne zum Verschließen – Fertig!

Fazit

Die Anleitung war gut umzusetzen aber ich muss gestehen, ich dachte es ist einfacher. Aber dafür, dass es mein erster Strampler gewesen ist, dass wirklich jemand anziehen soll finde ich es ist ganz gut geworden. Was meint ihr? Erst dachte ich es wird einfach, da es ja nur für ein Baby ist.

0 Comments

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: