Mörderisches Dinner Teil 3 – Eine Schlange zur Vorspeise

Noch ein Rezept von unserem „Dinner unterwegs“. Die lecker Suppe habe ich euch ja schon genannt. Aber die eigentliche Vorspeise war: eine tödliche Schlange an Feldsalat mit Sharonfrüchten! .. 

Ok, ok… keine wirkliche Schlange – eher ein beschwipster Matjes. Aber ich muss gestehen, diese Kombination aus Früchten und Fisch mit einem frischen Dressing war mörderisch gut.

Ich esse gerne Salat. In der Woche mache ich meistens allerdings die schnellen Salate die man so kennt: Tomatensalat (mit oder ohne Mozzarella), Gurkensalat (mit Dill oder Buttermilch Dressing), grünen Salat oder mal etwas mit Hähnchenstreifen oder Garnelen. Dieser Salat ist süß, frisch und wirklich mal was anderes. Dieser in Sherry eingelegte Matjes hat mich total überrascht. Normalerweise mag ich nämlich nicht wirklich Matjes – dieser ist aber ein Traum!

Feldsalat mit Sharonfrüchten

Damit ich hier nicht wieder mal alleine Hunger bekomme habe ich natürlich auch das Rezept:

Feldsalat mit Sharonfrüchten
Drucken
Zutaten
  • 180g Feldsalat
  • 1 kleine violette Zwiebel
  • 2 Sharonfrüchte (Kaki)
  • 150g Matjes
  • Für das Dressing:
  • 6-7 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Zucker
  • weißer Pfeffer (frisch gemahlen)
Zubereitung
  1. Den Salat von welken Blättern befreien, waschen und abtropfen lassen. Entfernt auch die Wurzeln.
  2. Die Zwiebel halbieren und in dünne Ringe schneiden.
  3. Die Sharonfrüchte waschen, längs halbieren, Blütenkelche entfernen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Matjes klein schneiden.
  5. Die Dressing-Zutaten verrühren und über den Salat geben.
  6. Teller anrichten und guten Hunger

Na? Was meint ihr? Habt ihr auch eine Kochtruppe bei der ihr immer wieder Neues ausprobiert?

3 Comments
  • Svenja Schmidt

    Antworten

    Schaut echt gut aus. 🙂 Danke für das Rezept 🙂

    Liebe Grüße
    Svenja

  • Jenny

    Antworten

    Haha, das sieht ja wirklich aus, wie eine Schlange 😀 lustig! Ich esse auch gerne Salat, aber am liebsten immer mit etwas Fleisch dabei!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  • Lea

    Antworten

    Liebe Julia,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar und das Lob, ich hab mich total gefreut 🙂
    Der Salat sieht wirklich super lecker aus, ich bin sowieso ein totaler Salatfan 🙂
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Lea
    Lichtreflexe
    facebook

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: