Cocktails mit Pimm’s

Ich lese immer wieder von „Pimm’s“ aber was ist das eigentlich? Pimm’s ist ein Likör und wurde um 1840 von James Pimm, dem Inhaber der Oyster Bar in London, erfunden. Der Cocktail ist in der England weit verbreitet und gilt als typisches Sommergetränk. Pimm’s Cup No. 1 ist ein Longdrink und besteht aus 4-6 cl. Pimm’s, Gurkenscheibe, Zitrone oder Orange, Erdbeeren und frischer Minze und wird aufgefüllt mit Limonade oder Ginger Ale.

Ich habe nun auch mal meine Hefte nach Rezepten für einen leckeren Sommerdrink durchforstet. Wobei ich gestehen muss, dass wir zig Läden abklappern mussten bis wir dann eine extra Lieferung eines Bekannten (aus England) bekommen haben um Pimm’s auszuprobieren.

Wenn man die Flasche öffnet riecht es erst einmal lecker. Ein Likör für Frauen 😉 würde ich im ersten Moment sagen, da es recht süß und fruchtig riecht aber doch nach Kräutern schmeckt.

So nun aber zu 2 Cocktails 🙂

Cocktails mit Pimm's
4.0 from 1 reviews
Drucken
von:
Zutaten
  • Ein großes Glas
  • 50ml PIMM’S No.1
  • 150ml Zitronen-Limonade
  • Minze, Orange, Erdbeeren
  • Gurken und Eis

 

pimms-flasche-2

 

Cocktails mit Pimm's
4.0 from 1 reviews
Drucken
von:
Zutaten
  • Ein großes Glass
  • 50ml Pimm's Blackberry & Elderflower
  • 10ml Vanille Sirup
  • 6 Minzeblätter
  • Eine Prise Zimt
  • Eis

 

7 Comments
  • arne

    Antworten

    Ich bin auf den Namen „Pimm’s“ das erste mal über die Serie „Boardwalk Empire“ gestoßen, da der dort regelmäßig getrunken wird. Seitdem habe ich Lust den auch mal auszuprobieren.

    Hast Du denn ne Idee, wo man den auch in Deutschland bekommen könnte?

    Da es mir leider etwas an Bekannten in England mangelt, die mir sowas zuschicken könnten.

    Und wie genau schmeckt der edle Tropfen denn nun? Irgendwas, womit man es vergleichen könnte?

    • Verily Julia

      Hey Arne, du bekommst Pimms natürlich auch bei Amazon … die haben ja alles 😉 Leider habe ich es nicht bei Rewe, Famila oder ähnlichen Supermärkten finden können.
      Vom Geschmack würde ich sagen es ist wie ein süßer Kräuterlikör. Allerdings nicht so scharf das es im Abgang brennt. Ich habe es aber auch nur im Cocktail und nicht als Schnaps getrunken.
      LG Julia

      • arne

        Hm… Hm… Ich hab hier einen Schnaoshöker in der Nähe, der eigentlich alles hat. Vielleicht versuch ich da mal mein Glück.

        Eigentlich bin ich nicht so ein Fan von solchen Kräutergeschichten, aber man soll ja nix verurteilen, was man nicht probiert hat und wenn Nucky Thompson das zeug mag, komm ich da wohl nicht drum herum… 😀

        Vielen Dank für den Tipp auf jeden Fall!

  • Nicole @ Vanilla and Beans

    Antworten

    Hallo,
    das klingt ja interessant. Ich muss zugeben, obwohl ich schon öfters in London war, habe ich von diesem Likör noch nie etwas gehört. Muss ich das nächste mal die Augen auf halten.

    Liebe Grüße
    Nicole

  • Myriam

    Antworten

    Die Cocktails klingen sehr erfrischend- ich habe letztens schon einmal in einer Bar einen Cocktail mit Gurke und Minze getrunken, die Kombination ist zwar ungewöhnich, aber sehr lecker. LG Myriam

  • Annika Michel (Secrelicious)

    Antworten

    Das kannte ich bisher nicht… klingt aber ganz lecker soweit 🙂 vor allem Erdbeere ist mein Lieblingsbestandteil von Cocktails 😛
    Kräuterliköre sind eigentlich nicht so meins, wenn du aber sagst, dass er süßlich schmeckt kann ichs mir gut vorstellen.

  • Michael Junghans

    Antworten

    Hy…tolle sache hab von dem Pimm´s bis jetzt noch nie was gehört, aber eine gute Idee mal bei Amazon zuschaun und ein Fläschchen mal zu bestellen. Bin gespannt wie es schmeckt.
    Lg Micha

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: