Stressfrei in die Urlaubszeit & mydays Verlosung

Endlich wieder ein paar Tage frei. Eigentlich wollten wir schon Ende September ein paar Tage freinehmen bevor es nun im November und Dezember auf Arbeit total crazy werden wird. Wir mussten zwar um ein paar Tage verschieben aber nun ist es soweit. … Aber was kann man machen wenn man sich ein paar Tage erholen will? Bleibt man zu Hause? Verreist man? Macht man endlich die Besenkammer sauber, mistet aus? Nur relaxen und nix tun?

Also ich habe hier mal wieder ein paar Tipps für einen gelungenen Urlaub für euch. Sei es der Herbst oder Winterurlaub der bei euch vor der Tür steht. Diese Tricks für einen entspannten Urlaub gelten für jeden Urlaub.

 Tipps für einen gelungenen Urlaub

  1. Der letzte Arbeitstag sollte nicht total im Stress enden. Beendet die offenen Aufgaben und verteilt den Rest – so könnt ihr wirklich entspannt in den Urlaub gehen ohne dies oder jenes im Hinterkopf zu haben. Außerdem nimmt nicht noch Aufgaben an die länger dauern. Meist kann ein Kollege besser das ganze Projekt komplett abwickeln, als dass alles Häppchen sind die dann wieder übergeben werden müssen.
  2. Am letzten Arbeitstag besser keine Arzt- oder Frisörtermine vereinbaren. Das dauert meist eh länger und ihr kommt dann direkt gestresst zu Hause an.
  3. Urlaub ist Urlaub – bleibt Urlaub. Urlaub soll zum Entspannen sein. Lasst also alle Unterlagen, die an Arbeit erinnern, zu Hause. Greift lieber endlich zu dem Roman den ihr schon die ganze Zeit lesen wollt.
  4. Pack frühzeitig eure Koffer. Es gibt nichts schlimmeres als schnell noch einen Koffer zu packen und dann festzustellen, dass genau die Kleidung die man gerne dabei hätte noch in der Wäsche liegt. Außerdem könnt ihr ggf. noch schnell das einkaufen was vergessen wurde.
  5. Stresst euch aber auch nicht auch wenn etwas im Urlaub fehlt. Entweder es ist sowieso nicht wichtig oder (sollte es doch mal die Zahnbürste sein die fehlt) kauft es einfach nach.
  6. Feiert euren Urlaubsbeginn. Zum Beispiel, mit einem schönen Essen in einem Restaurant oder einem Gläschen Sekt.
  7. Lasst euch nicht von Stau stressen. Ihr könnt eh nichts dagegen machen, dass die meisten Leute auf der Autobahn auf einmal nicht mehr wissen wie das mit dem Reißverschlussverfahren funktioniert. Plant lieber etwas mehr Zeit ein und packt euch etwas zu trinken und zu Naschen ein.  Im Winter packt Ihr euch am Besten auch eine Decke für längere Strecken ein.

 

Verlosung

Und um euch eine besondere Freude zu machen, verlose ich zusammen mit mydays einen Gutschein für ein besonderes Erlebnis!
Die Verlosung beginnt jetzt und endet am 17.Oktober 2014 um 20 Uhr. 
Mitmachen darf jeder, mit oder ohne Blog!
Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen (Deutschland, Österreich und Schweiz).
Ihr müsst unter diesen Post einfach einen Kommentar hinterlassen! Beantwortet einfach die Frage: „Wie entspannt ihr im Urlaub?“ 

Ich wünsche Euch einen ganz wundervollen Tag!
Entspannte Grüße
Eure Julia
6 Comments
  • Franzi

    Antworten

    Im Urlaub entspanne ich am liebsten mit einem guten Buch.
    Ich liebe es in der Sonne zu liegen und zu lesen. Das ist Entspannung pur 🙂

  • hanni

    Antworten

    Am allerliebsten bei langen Spaziergängen an der frischen Luft!
    Umgebungswechsel ist das ein- und alles! 🙂

  • Patty

    Antworten

    Ich entspanne am Besten in Irland. Dort gibt es dieses kleine Fischerörtchen, in dem ich gemerkt habe, dass ich dort am allerbesten die Seele baumeln lassen kann und den Kopf frei pusten.
    Ein langer Spaziergang an den Klippen, dort sitzen, aufs Meer gucken, sich die Haare vom Wind zerzausen lassen, den Möwen zuhören und Ausschau nach Delfinen halten. Mehr Entspannung geht kaum.

  • Heinzinger

    Antworten

    Im Urlaub entspanne ich aus einer gesunden Mischung aus Sport und Relaxen. D.h. nach dem erreichen eines sportlichen Ziels (Besteigung eines Gipfels, MTB oder Rennradrunde) gebe ich mich gerne den Vorzügen des Hotels und somit dem Wellnessbereich hin 😉

  • Walli

    Antworten

    Ausschlafen, am Strand einen Cocktail schlürfen, danach zum Spa und abends bei einem romantischen Abendessen den Tag ausklingen lassen – das wär für mich Entspannung pur!

  • Evi

    Antworten

    Entspannen im Urlaub bedeutet für mich , am Meer zu sein und die Sonne zu genießen. Ein paar faule Tage, an denen ich mit einem guten Buch vor mich hin brutzle, aber auch ein paar schöne Sightseeing-Tage, an denen ich neue Städte/Länder kennenlerne.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: