Das musst du einfach immer in der Küche haben

SenfDer Schlüssel zu einer guten Mahlzeit, liegt in der Würze. Aromen die verschmelzen zu einem leckeren Dinner. Daher gebe ich euch heute mal die „Erwachsenen-Notfall-Ausrüstung“ für die Küche.

1. Qualität Olivenöl

Ohne Olivenöl geht nichts. Von Brot-Salat zu Fisch. Gutes Öl ist sein Geld wert. Außerdem ist Olivenöl gesund. Es kann doch kein Zufall sein, dass das Mittelmeer die längsten Lebenserwartungen hat.

Der Geschmack von frischem Olivenöl ist unschlagbar. Ihr könnt es überall verwenden von frischen Nudeln bis zu einfachen Salate.

2. Balsamico-Essig

Essig ist des Olivenöl bester Freund. Ob allein oder paarweise, ein wenig Balsamico im Salat geht immer. Aber auch Ofengemüse oder Hors d’oeuvre schmecken lecker. Solltet ihr aber mal keinen Balsamico haben… mein 2. liebster Essig ist Tomatenessig 😉

3. Dijon Senf

Bereits im 13. Jahrhundert haben die Franzosen angefangen Senf zu produzieren. Dijon, die Hauptstadt der Region Burgund, entwickelte sich schnell zu DER Stadt für französischen Senf. Senf in der Küche ist super. Als der Bestandteil einer Soße schmeckt es von Gemüse bis Fleisch, ob Sandwich oder Rouladen.

Außerdem hält sich Senf lange.

4. Ketchup oder Tomatenmark

Aber unabhängig von Sorte, Ketchup ist ein Küchen Grundnahrungsmittel. Ob auf einem Burger oder eine schnelle Nudelsoße. Gerne auch eine einfache Gemüsepfanne mit Tomatenmark und ein paar Gewürzen. Die Würze mit Tomaten, Zucker und Essig – was kann man da denn falsch machen?

5. Sojasauce

Für asiatisches Essen jeglicher Art, müsst ihr Sojasauce haben. Es kann der faden Safeway Sushi holen Sie auf Ihrem Weg nach Hause von der Arbeit in einem leckeren Abendessen zu verwandeln. Nicht zu vergessen, es ist auch ein Kernbestandteil von jeder Art von Rühren braten oder Reisgericht können Sie auf Ihrem eigenen zu machen. Meine Vorliebe ist der niedrige Natrium-Art, denn es schmeckt genau das gleiche, aber ist viel gesünder.

6. Nutella

Trommelwirbel … aber Nutella ist ein Must-Have! Ob für ein Brot oder als Kernbestandteil für ein leckeres Desserts oder Kuchen. Nutella kann (und sollte!) fast überall benutzt werden… und sei es nur mit einer Banane 😉

2 Comments
  • Mathias

    Antworten

    Hallo Julia,
    da knurrt einem ja schon der Magen, wenn man deine Beiträge so liest.

    Ich mag deinen Blog und deine Art zu schreiben. Nur leider zeigt er auf der Startseite nicht die Bilder an und es gibt nur einen „Ladekreis“ 🙁

    Gruß,
    Mathias

    • Julia

      Hallo Mathias, danke für den Hinweis… Ich werde mir das mal anschauen. LG julia

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: