Saftiger Quark-Mohn-Waldbeer-Kuchen

Diesen Kuchen habe ich nicht nur für die Kollegen gemacht Ihr kennt das ja bestimmt auch – bei uns in der Firma ist es „Pflicht“ wenn man Geburtstag hatte muss man Kuchen mitbringen. 🙂 aber ich habe diesen Kuchen vor ein paar Wochen auch fürs Bloggertreffen gemacht. (bei dem ich auch noch meinen Teller vergessen hatte 😉 )

Meine Idee zu diesem Kuchen…  ich hatte samstags vergessen Eier zu kaufen… Also.. was tun? Ein Blick in den Kühlschrank und schon war die Idee geboren.. ein lecker und saftiger Quark-Mohn-Waldbeer-Kuchen.

Bei Facebook, Twitter und Co. hattet ihr mir ja eure Favoriten genannt… Schoko-Kirsch oder Quark-Waldfrucht… heute gibt es schon einmal das Rezept – ohne Ei – für den Quark-Mohn-Waldbeer-Kuchen.

Saftiger Quark-Mohn-Waldbeer-Kuchen
Drucken
von:
Vorbereitungszeit:
Garzeit:
Totaldauer:
Zutaten
  • 250g Quark
  • 150ml Milch
  • 90ml Öl
  • 120g Zucker
  • 1 Vanille Schote
  • 300g Mehl
  • ½ Paket Backpulver
  • 1 Tasse Früchte (Tiefkühl oder Frisch)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten bis auf die Früchte in eine Schüssel geben und mixen.
  2. Sollte der Teig zu Flüssig sein einfach etwas Mehl dazugeben - sollte er zu trocken sein noch einen Schuss Milch dazugeben.
  3. Dann in eine Kastenform oder Springform geben.
  4. Zum Schluss dann die Früchte auf dem Kuchen verteilen.
  5. Dann in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 50 Min. backen.

 

 

4 Comments
  • svetlana

    Antworten

    Der sieht ja auch mega lecker aus 🙂
    Wird in der Leseliste abgespeichert 🙂
    Wenn ich den nachgemacht hab lasse ich es dich wissen 🙂

    Liebst
    Svetlana

  • Kimi

    Antworten

    Hi Julia,
    Was für ein tolles Rezept – mir gefällt es, dass keine Eier notwendig sind. Passiert mir nämlich ziemlich oft, dass diese am Sonntag aus sind 😀
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebste Grüße,
    Kimi

  • Frau Möbius

    Antworten

    Der ist ja ganz ohne Ei! Klingt sehr interessant, werde ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Frau Möbius von „Ein Lächeln …“
    https://einlaecheln.wordpress.com

    • Verily Julia

      Hey, ja ohne Ei aber trotzdem fluffig durch den Quark 🙂
      LG Julia

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: