10 Tipps gegen die Sommer-Hitze

Ich bin nicht gerade der 30 Grad Sommer-Hitze Fan. Für mich reichen 25 Grad und eine leichte Briese. Im Moment ist es außer mit einem Eis und einer kühlen Dusche für mich kaum auszuhalten. Aber wir haben auch eine Wohnung mit Oberlichtern in denen sich die Hitze wunderbar staut. Daher wird es wohl Zeit, dass  alle Tricks und Tipps gegen die Sommer-Hitze auf den Tisch – oder Blog kommen.

Tipp 1: Richtig lüften

Direkt nach dem Aufstehen direkt die Fenster aufreißen und durchlüften. Solange die Luft noch schön kühl und frisch ist alles auf machen. Dann wenn ihr zur Arbeit fahrt die Fenster schließen und die Räume mit Jalousien oder Gardinen abdunkeln.

Tipp 2: Richtig trinken

Pro Tag sollten Sie 2 bis 3 Liter trinken. Aber Achtung: je kälter der Drink, desto stärker gerät der Körper ins Schwitzen. Mein Sommergetränk ist Wasser mit Mr Fitzpatricks Sirup Lime & Lemongrass. Das war in meiner ersten Foodist Box und ist wirklich klasse. Aber auch die Pink Grapefruit Lemonade ergibt ein erfrischendes, sommerliches Getränk.

Tipp 3: Frische essen

Sommerzeit ist die Zeit der lecken Früchte: ob Honig- oder Wassermelonen, Ananas, Beeren oder Kirschen. Diese Früchte haben einen besonders hohen Wasser- und Mineralienanteil und sind damit der perfekte Sommer-Snack.

Tipp4:  Füße kühlen

Im Büro dürfte es etwas schwierig sein. Aber eine absolute Erfrischung ist es, wenn ihr eine Schüssel oder einen Eimer mit kaltem Wasser füllt. Super angenehm! Sind die Füße kalt kühlt sich auch der Körper.

Tipp 5: Die Kleidung anpassen 

Tragt luftige Klamotten, am besten aus Leinen oder Baumwolle. Diese Stoffe sind Luftdurchlässig und bringen so eine kleine Abkühlung – Finger weg von Synthetischen Stoffen. Bei den Herren im Büro… vielleicht lieber mal ein Shirt zum Wechseln einpacken. Oder 2 Shirts übereinander tragen. Das klingt zwar erst sehr warm aber man sieht die Schweißflecken so nicht.

Tipp 6: Hört auf euren Körper

Schwindelgefühl? Benommenheit? Raus aus der Sonne, viel Wasser trinken und etwas Salziges essen. Übernehmt euch bei dem Wetter nicht!

Tipp 7: Hut aufsetzen

Wenn ihr unterwegs seid – setzt euch einen Hut auf. Es gibt eine große Auswahl an schönen Modellen. Unser Kopf darf nicht überhitzen – achtet hier auch besonders auch Kinder.

Tipp 8: Abkühlen

Im Büro kann man vielleicht nicht alle Trick anwenden aber zwischendurch solltet ihr euch immer wieder mal für 30 Sekunden kaltes Wasser über die Unterarme laufen lassen. Das erfrischt und unterstützt das Herz-Kreislaufsystem im Kampf gegen zu viel Körperhitze.

Tipp 9: Salmonellengefahr

Temperaturen um die 40 Grad steigern die Salmonellengefahr also immer Hack & Geflügel durchbraten und nicht auf dem Herd stehen lassen wenn ihr zu viel gekocht habt.

Tipp 10: Fächer rausholen 

Ich werde morgen auf jeden Fall meinen Fächer mit auf die Arbeit nehmen. Fächer sehen nicht nur schön aus, sondern bringen auch viel Frische. Sie passen in jede noch so kleine Tasche. Auch ein kleiner Hand-Ventilator kann Abkühlung bringen.

0 Comments

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: