DIY Küchenumbau Teil 2

Der Umbau der Küche geht weiter. Nach der ganzen Planung kam am Freitag die letzte Lieferung von unseren Küchenmöbeln. Wir haben uns hier für IKEA Möbel entschieden – leider haben wir angefangen peu à peu die Möbel zu kaufen damit es nicht eine große Position ist. An sich war die Idee auch gut… leider hat IKEA nun angefangen die Faktumreihe einzustellen und eine neue – natürlich mit einer neuen Höhe und Breite – Linie ab Juni zu verkaufen.

Es geht also in die nächste Phase. Nach all dem Ausräumen sind wir nun soweit, dass wir die Wände bearbeiten können.  Hier mussten wir erst einmal die alte Tapete abmachen. Wir hatten erst daran gedacht wieder mit Raufaser zu tapezieren. Da wir aber im Wohnzimmer auch schon eine Wand haben die „superglatt“ verputzt ist haben wir uns auch in der Küche für Putz entschieden. Unser Farbkonzept? Die Decke wollen wir in weiß streiche und die Wände in einem sehr hellem grau. Allerdings so, dass man doch schon einen leichten Unterschied zur Decke sieht.

Aber bevor es an das verputzen und streichen geht musste erst einmal die Tapete ab. Meine Güte, ihr könnt euch nicht vorstellen wie viele Schichten Farben diese Tapete hatte… ich glaube nach 8 Schichten ist die Tapete gestorben und wieder auferstanden… nur um noch einmal zu sterben. Ich sage euch.. die letzten 2 Mal die diese Tapete gestrichen wurde ist definitiv zu viel gewesen. Die Raufaser hat teilweise schon keine Struktur gehabt.

umbau_3 Also .. hier unser Fortschritt,.. na? was sagt ihr? Nicht schlecht für die ersten Tage oder?

1 Comments
  • Influ

    Antworten

    Huhu,
    wir sind auch grade dabei ein Haus zu renovieren in das wir nächste Woche Samstag einziehen. Natürlich haben wir das gleiche Problem mit der Ikea Faktum Reihe gehabt 🙁 Aber am 16.06. werden dann auch meine letzten Küchenmöbel geliefert und ich bin gespannt ob es am Ende alles so aussehen wird, wie ich es mit in meinem kleinen Köpfchen so zurecht gelegt habe. Auch habe ich schon überlegt die einzelnen Zimmer dann so wie du jetzt auf dem Blog zu zeigen also vorher, während und nach dem Renovieren Bilder quasi.

    Liebe Grüße,
    Beate
    http://www.influswelt.de

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: