Gerührt nicht geschüttelt – Martini Night

Das war eine anstrengende Woche, neuer Job, mein Online Kursus, mein Blog und das Leben im Allgemeinen und besonders im Speziellen 🙂 Alles gut und schön, aber heute Abend wird entspannt… mit einem leckeren Martini werden.

martini-night_1

Ich habe euch mal leckere Martini-Rezepte rausgesucht.

Der Dry-Martini – der Klassiker

  • 6 cl Gin
  • 1 cl trockener Martini

Alle Zutaten in ein Glas mit Eiswürfeln geben, gut umrühren mit einer Olive garnieren.

martini-night_2

Der Gibson – der Klassiker mit Twist

  • 6 cl Gin
  • 1 cl trockener Martini

Alle Zutaten in ein Glas mit Eiswürfeln geben, gut umrühren mit einer Perlzwiebel garnieren.

martini-night

Der Wodka-Martini – James Bond Favorit

  • 2 cl Wodka
  • 4 cl Martini
  • 4 Eiswürfel
  • eine grüne Olive

3 bis 4 Eiswürfel in ein Rührglas oder Shaker geben. Den Wodka und den Martini hinzugeben. Kurz umrühren. Der Drink sollte nicht geschüttelt werden, da der Martini sonst an Geschmack einbüßt. Eine grüne Olive in eine Cocktailschale geben und den Drink durch ein Barsieb in das Glas geben.

martini-night_3

Der Apple Martini (Appletini) – für die Ladys 

  • 20 ml Martini
  • 20 ml Wodka (oder Gin)
  • 30 ml Apfelsaft
  • 1 Schuss Apfelsirup

3 bis 4 Eiswürfel in ein Rührglas oder Shaker geben. Den Wodka und den Martini hinzugeben. Kurz umrühren. Der Drink sollte nicht geschüttelt werden, da der Martini sonst an Geschmack einbüßt. Mit einer Apfelscheibe garnieren.

2 Comments

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: